Der Pferdefleischskandal

Download (4,1 MB) | Sprecher: Shivatma Dasa, Paramshreya Dasa

vx004-pferdefleischskandalShivatma Dasa wird von Paramshreya Dasa (P.T.Rabe) über den Pferdefleischskandal befragt. Haben die Menschen Angst, dass sie versehentlich vielleicht sogar ihren kleinen Schmusepudel aufessen und es nicht einmal merken? Gibt es moralisch gesehen einen Unterschied, ob ich ein Pferd oder eine Kuh esse? Warum kann der Mensch nicht mehr unterscheiden, was als Nahrung legitim ist und was nicht? Weiterlesen

Vergiftet, Vergewaltigt, Verzehrt! Schrott-Nahrung aus Massentierhaltung


Den Fortschritt unserer Zivilisation messen wir häufig am Wirtschaftswachstum. Dass wir dabei auf Kosten anderer Lebewesen vor keiner Greueltat zurückschrecken, zeigt sich am Beispiel der Kuh-Vergewaltigungen unserer “modernen” Gesellschaft. Massentierhaltung ist eine Folter ohnegleichen und resultiert in einer frankenstein’schen Qualität der Nahrung. In der vedischen Kultur vor tausenden Jahren war das anders. Da wurden Tiere als göttliches Geschenk geachtet und wertgeschätzt. Man kann tatsächlich gesunde Milch von glücklichen Kühen trinken, wenn man die Tiere mit Liebe und Respekt behandelt. Wie das geht, erklärt Prithu Dasa im Krishna Tempel Berlin. Mehr Videos von Prithu Prabhu auf http://dhira-vision.de/veda-tv

* * * * * * * * *

Dieses Angebot ist mit viel Zeit und Energie verbunden. Unterstützen Sie Vedavox!
Vielen Dank sagt der GOUR-NI-TIMES Freundeskreis e.V. (Gemeinnütziger Verein)