Ein Einblick in das Leben von Srila Bhaktivinoda Thakura – 1. Teil

Srila Bhaktivinoda Thakura wird aufgrund seiner übermenschlichen Verdienste für die Bhakti Bewegung Lord Caitanyas oft als “Der siebte Goswami” bezeichnet. Aus aristokratischen Kreisen geboren, Familienvater von 10 Kindern, Regierungsbeamter, Richter und Magistrat, Autor von 100 spirituellen Schriftwerken, Dutzender Lieder und Gedichte, Begründer und Vorreiter der ersten organisierten Form des Gaudia-Vaisnavatums. All das und noch viel mehr erwartet dich in dieser spannenden Erzählung über das Leben und Wirken eines Heiligen Vaisnavas im 19. Jahrhundert in Indien.

Gelesen von Krishna Chaitanya Dasa aus Berlin

Text aus dem Liederbuch der Vaisnavas
vom Govinda Verlag Zürich/Berlin 1995
Alle Rechte vorbehalten. Nur für private Nutzung.

Besonderer Dank an Sriman Tusta Krsna Prabhu und Srimati Mangala Mataji, die mir ihr Liederbuch ausgeliehen haben.

Sri Chaitanya Mahaprabhu – Prediger des Srimad Bhagavatam und Yuga-Avatar


vx026Ein kurzer Abriss aus dem Leben und den Lehren des “Goldenen Avatars” verfasst von Srila Bhaktivinoda Thakura, einen der großen Vaishnava-Acharyas (Lehrer) der bengalischen Krishna-Tradition.

Auch als MP3-Download (13 Min / 6 MB)

520bhaktivinod20thakur20color

Srila Bhaktivinoda Thakura (1838-1914)

IMG_3191

Dieser Text befindet sich im Srimad Bhagavatam, Erster Canto (1.Teil)