Politik im Krishna-Bewusstsein

Download (39,4 MB) | Sprecher: Paramshreya Dasa

vx000-null-folgeWie wir das ganz große Ziel nicht aus den Augen verlieren

Langsam verliere ich den Überblick. Gegen Monsanto, gegen Chemtrails, Atomkraft-nein-danke – das ganze Jahr über könnte man jeden Tag an einer anderen Demonstration teilnehmen. Auch könnte man den ganzen Tag Hunderte von Petitionen unterschreiben oder gar eine Partei gründen. Viel Zeit und Energie bleibt da für das Krishna-Bewusstsein nicht mehr. Und dabei hat doch gerade das Krishna-Bewusstsein ein so mächtiges politisches Programm, mit welchem alle Probleme auf dieser Welt mit einem Streich gelöst werden könnten! Denn nur wenn wir materielle Probleme auf der spirituellen Ebene lösen, können wir Erfolg haben.

00:00:00 Begegnung mit einem Moslem
00:03:26 Man sollte seine Stimme erheben, statt sie in einer Wahlurne zu begraben
00:05:00 Brief von Srila Prabhupada an Satsvarupa
00:16:58 So viele politische Agendas…!
00:23:16 Bedingsloses Grundeinkommen sollte für Krishna ausgegeben werden
00:25:34 Materielle Probleme können auf längere Sicht nicht mit materiellen Methoden gelost werden
00:29:58 Die Friedensformel der Bhagavad-gita
00:31:15 Das politische Programm Sri Chaitanyas in der Praxis
00:35:16 Fragen, Antworten, Horst Seehofer sagt ausnahmsweise mal die Wahrheit